Skidbladnir

Aus Liber Paganum
Wechseln zu: Navigation, Suche

isl. Skíðblaðnir, ist Freyrs Schiff, das der Zwerg Iwaldi mit seinen Söhnen anfertigte.

Das Schiff Skidbladnir ist zwar kleiner als Naglfar, aber so groß, daß alle Asen, bzw. alle Götter drauf Platz finden. Es erreicht immer den bestimmten Hafen und kann nach der Fahrt aus dem Wasser genommen, wie ein Tuch gefaltet und in die Tasche gesteckt werden.

Literatur:
[9] Gottschalk, Herbert: Lexikon der Mythologie. Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co.KG - München (1993) ISBN: 3453065301

[10] Bellinger, Gerhard J.: Knaurs Lexikon der Mythologie. Droemer Knaur Verlag - München (1989) ISBN: 3426263769