Bifröst

Aus Liber Paganum
Wechseln zu: Navigation, Suche

altnord. " die schwankende Himmelsstraße" (von bifa, zittern, beben) oder "der nur kurz zu sehende Regenbogen" (von Bilröst, eventuell die Ursprungsform). Möglich wäre eventuell auch die Deutung "Milchstraße".

Bifröst, der Regenbogen, ist die Brücke zwischen Asgard und Midgard. In Asgard endet sie bei Himinbjörg, hier bewacht Heimdall die Brücke gegen die Bergriesen und die Feinde der Götter.

Die Asen reiten jeden Tag über Bifröst zu ihrem Gerichtsplatz beim Urdbrunnen, daher wird der Regenbogen auch Àsabrù (Asenbrücke) genannt.

Zu Ragnarök werden die Riesen die Brücke stürmen und Bifröst wird unter den Schritten von Surt und den Muspellssöhnen einstürzen.